KFA = Komplexe Funktionsanalyse:

 

Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass wir Sie mit Ihren Beschwerden ernst nehmen und verstehen lernen.

 

Ohne eine umfassende Anamnese und Untersuchung kann man seinen eigenen therapeutischen Ansprüchen oft nur unvollständig genügen.

 

Daher empfehlen wir vor Behandlungsbeginn einen umfangreichen ersten Untersuchungstermin. Dieser dauert mindestens 60 Minuten, und dient der Festlegung von Behandlungszielen. Gemeinsam mit Ihnen besprechen wir den Weg der uns zu diesen Zielen führt. Wir erläutern detailliert unser Vorgehen und welche Maßnahmen dazu notwendig sind.

 

Bei dieser KFA machen wir uns frei von einseitigen Betrachtungsweisen, wir orientiern uns dabei am individuelllen Beschwerdebild. Berücksichtigt werden dabei alle bei uns zur Verfügung stehenden Therapie-Konzepte.

 

Inhalte:

  • Dokumentation der Schmerzregionen bzw. von Einschränkungen
  • Erfassung der Beweglichkeit (Gelenkspiel, Muskelelastizität, Dehnfähigkeit)
  • Überprüfung von Umfangs- und Längendifferenzen (Schwellungen/Beinlängen)
  • Erfassung des Kraftstatus
  • Testen neuraler Spannung
  • Check-up der Kopfgelenke (incl. HWS und Kiefer)
  • Organspezifische Tests
  • Herleitung und Erläuterung von Zusammenhängen
  • Foto- und Videodokumatation
  • weiter Tests nach Bedarf

 

 

Aufgrund der hohen Fachkompetenz und der damit benötigten Zeit, ist diese Leistung jedoch nicht im Rahmen der gestzlichen Krankenversicherungen gedeckt.

 

 

Die Kosten für diesen Termin betragen 80,00 Euro